Termine in meiner Aromapraxis nach Voranmeldung
Mo - Do 10.00 - 20.00 Uhr sowie individuell nach Vereinbarung

 

Gegen einen Aufpreis besuche ich Sie gerne bei Ihnen zu Hause oder nach Rücksprache mit Ihrem behandelnden Arzt auch im Krankenhaus.

 

Einige private Krankenversicherungen erstatten Ihnen einen Teil der Kosten zurück.

Arbeit mit ätherischen Ölen in der Alten- und Krankenpflege

Die Verwendung von Pflanzen und Pflanzenauszügen für medizinische, pflegerische und therapeutische Zwecke ist eine uralte Heilmethode die langsam wieder in unser Bewusstsein zurückkehrt.

Was ist Aromapflege?

Unter Aromapflege verstehen wir die Anwendung von ätherischen sowie fetten Pflanzenölen zur Steigerung des Wohlbefindens. Körpereigene Abwehrkräfte werden gestärkt und somit die Selbstheilung im Körper angeregt. Sie helfen den Genesungsprozess zu beschleunigen, den Zustand des Hautbildes zu erhalten oder zu verbessern und dienen der Entspannung. Die Aromapflege ist immer als begleitende Massnahme zu sehen und ersetzt keine medizinische Behandlung!

Einige Anwendungsmöglichkeiten von ätherischen Ölen in der Pflege:

  • In Duftlampen, um eine angenehme Atmosphäre zu schaffen und die Raumluft zu verbessern (erfrischende Öle am Morgen und beruhigende am Abend).
  • In Waschungen oder Bädern zur Hautpflege und zur Erfrischung oder Beruhigung.
  • Für Einreibungen im Rahmen von Prophylaxen (Vorbeugung von Krankheiten) und zur Hautpflege.
  • Als Teilmassagen bei körperlichen Verspannungen und psychischen Unruhezuständen (z.B. bei Einschlafstörungen).
  • Als Mischungen für Wickel und Auflagen bei Fieber, Bauchscherzen, etc.
  • Zur Unterstützung in der Sterbebegleitung (für Patienten und Angehörige).

Aufgrund meiner langjährigen Erfahrung als diplomierte Gesundheits- und Krankenschwester im Pflegebereich, kann ich Sie in Aromapflegefachfragen optimal unterstützen und beraten. Gerne arbeite ich auch mit Ihren Angehörigen, dem Pflegedienst oder Ihrem Hausarzt zusammen, wenn Sie das wünschen.

Preis: € 90,-

Hinweis: Die Beratung dient nicht der Behandlung von Krankheiten, sondern der Steigerung des allgemeinen Wohlbefindens. Gemäß dem 3-Ebenen Modell der WKO für Humanenergetik arbeite ich auf der feinstofflichen Ebene. Die Beratung stellt keinerlei Ersatz für ärztliche oder psychologische Diagnosen und Therapien dar. Laufende Behandlungen sowie das Einnehmen von Medikamenten werden nicht unterbrochen. Das 3-Ebenen-Modell für die Hilfestellung mittels „Aromen und Düften“ finden Sie hier (bitte klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern):